Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

Alles Grün, aber retten wir so den Kiez?

Schon ironisch, dass ausgerechnet die Bild-Zeitung über das Ende des derzeit ältesten Berliner Bioladens berichtet. Der Inhaber der “Sesammühle” muss den Laden nach 33 Jahren schließen – die Konkurrenz durch die neuen Ketten sei einfach zu groß geworden. Dass der Laden nun Schlagzeilen macht, ist kein Zufall: Einen Nachruf auf einen anderen, noch älteren Bioladen, konnte man bereits im vergangenen Juni im Tagesspiegel lesen.

Die von Hannes Wader besungenen “schrumplig weiche[n] Möhren, die man [...] zu Kringeln biegen kann”, findet man in den neuen Biomarkt-Ketten kaum noch, die Auswahl an Müslis, Nudeln und Feinkost ist groß. Brötchen aus hellem (!) Biomehl und Fleisch gehen selbstverständlich auch über die Theke. Die Mitarbeiter sehen ebenfalls anders aus: Weniger alternativ, blonder, ungesünder. Nun ja.

Die Zeiten, in denen sich Verwandte auf Familienfeiern über “Grünen Kuchen” beklagen, sind vorbei seit selbst Fernsehköche “Vollwertkost” servieren. Die großen Discounter haben den Trend längst erkannt und bieten manchmal sogar nur Bio-Bananen an. Eine Frage der Zeit, bis die Bild-Zeitung mit Rezepten nachzieht…

Auch lesenswert:

1 Kommentar zu “Alles Grün, aber retten wir so den Kiez?”



  • Man wird es kaum glauben, aber die Bild-Zeitung hat bereits vor einem Jahr eine ganze Rezept-Serie veröffentlicht, in der Bio-Eier, Bio-Schnitzel usw. zwingend vorgeschrieben wurden …

Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen