Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

Alles aus Liebe?

foto_henning-onken.JPG

Ich warte auf eine Zitty-Titelgeschichte zum Thema “Wo liebt Berlin am besten?” Das wäre mal wieder überfällig, und ich tippe auf Friedrichshain. Dort wird man von Liebesbotschaften regelrecht verfolgt. Auf der Frankfurter Allee hat jemand eine Radfahrer-Ampel zu einer Liebes-Ampel umfrisiert. Ein einsamer Mensch, der diesen Weg jeden Tag fährt und durch Zufall immer wieder mit der gleichen Frau an der Ampel steht? Oder vielleicht die Stadtverwaltung, die bei einer Auswertung der Berliner Unfallstatistik überdurchschnittlich viele Fahrradunfälle auf der Frankfurter Allee registrierte? Nach dem Motto: Denkt an eure Lieben, achtet auf rote Ampeln und riskiert keinen Zusammenstoß mit Autos – auch wenn ihr im Recht seid?

Ähnlich uneindeutig die Botschaften in der Warschauer Straße. Alle Laternen sind mit blauen Aufklebern “Besser Sex für Geld als kein Sex und kein Geld” zugekleistert. Darüber klebt pink “Orgasmusgarantie”. Klingt verzweifelt, sieht nach Kunst aus, ist aber in Wirklichkeit Reklame für einen neuen Film. “Frech, den öffentlichen Raum so in Beschlag zu nehmen”, sagte ein Freund, dem ich von der Aktion erzählte.

Das Private scheint öffentlich in Friedrichshain, aber der Schein trügt immer wieder. Spätestens seit Roland Brückner mit Linda-Plakaten halb Friedrichshain an seiner unglücklichen Liebesgeschichte teilhaben ließ – diese Aktion war übrigens auch Kunst und keine wahre Geschichte – gehen wir mit offeneren Augen durch den Bezirk. Auf der Suche nach neuen Geschichten, aber auch skeptischer.

Auch lesenswert:

3 Kommentare zu “Alles aus Liebe?”


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen