Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

So lässt die BVG ihre Trams verrotten

Foto: Platte C

An einer wenig befahrenen Straße am östlichen Stadtrand Berlins steht eine Straßenbahn der BVG mit dem Fahrziel Tierpark. Niemand steigt ein, es macht auch keinen Sinn, denn Schienen gibt es in der Nähe von Trappenfelde bei Hönow nicht. Ein Bauer hat sich die zugewachsene Bahn offenbar als eine Art Zaun oder Sichtbarriere vor seinen Hof gestellt. Trotzdem herrscht hier eine gespenstische Betriebsamkeit, denn die Tafel im Führerhaus zeigt mal Tierpark an, dann wieder Friedrichshagen/Wasserwerk. Auch die Liniennummern wechseln.

Berlins Tatra-Straßenbahnen verschwinden nach und nach aus dem Bestand der BVG. Erst im Oktober wurden 32 Stück an die Stettiner Stettiner Stadtwerke in Polen verkauft. Die Bahnen aus der früheren Tschecheslowakei wurden in viele Länder des ehemaligen Ostblocks exportiert. Hoffen wir, dass der Rest von Berlins Tatra-Bahnen nicht endet wie die Geister-Tram von Trappenfelde.

Foto (1): Platte C, (2) Henning Onken

Fotostrecke: Berliner Seitenblicke

Auch lesenswert:

6 Kommentare zu “So lässt die BVG ihre Trams verrotten”



  • … es grünt schon wieder da draußen? Freude! ;-P


  • Toller Name “Geister-Tram” und ein super Spielzeug!


  • Hallo,
    dieser Wagen wird seit 1997 nicht mehr im Bestand der BVG geführt.
    KT4D 219 040 wurde 1997 bei Stunt-Aufnahmen an der Kreuzung Regattastraße / Wassersportallee in Berlin-Grünau im hinteren Teil von einem Auto durchstoßen.


  • “Hoffen wir, dass der Rest von Berlins Tatra-Bahnen nicht endet wie die Geister-Tram von Trappenfelde.”

    Und warum nicht?


  • Ist aber irgendwie auch geil:
    [Zitat]
    Trotzdem herrscht hier eine gespenstische Betriebsamkeit, denn die Tafel im Führerhaus zeigt mal Tierpark an, dann wieder Friedrichshagen/Wasserwerk. Auch die Liniennummern wechseln.
    [Zitat]

    Also ich find’s eigentlich ganz nett mal so ne schöne alte “gespensterische” Tram einfach so mal da stehen zu sehen. Aber blöd ist es dann schon wenn man dann bei jeder 2. Straße so ne Tram sieht…


  • Die arme KT4 :( ma glei retten ;D…spass…

Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen