Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

Schloßplatz? Das ist doch irgendwo am Stadtrand

Wiese auf dem Schloßplatz - Foto: Henning Onken

Landluft und Wiesen sind nichts, was Touristen von der Berliner Innenstadt erwarten. Dennoch sind Besucher auf einmal ganz weit draußen, wenn sie von der Temporären Kunsthalle aus über den Schloßplatz schauen. Wucherndes Grün beginnt sich fast wie ein Teppich des Vergessens über den Platz zu legen, an dem bis vor kurzem die Ruine des Palasts der Republik in den Himmel ragte. Hinter dem Zaun fehlen eigentlich nur die Kühe.

Weiter hinten, am Spreeufer, wird gearbeitet und Gras gesät. Im Juli soll es endlich so hoch gewachsen sein, dass wir die Wiese betreten dürfen. Viele werden diesen Platz vermissen, wenn das Humboldt-Forum Gestalt annimmt.

Fotos vom Schloßplatz

Auch lesenswert:

5 Kommentare zu “Schloßplatz? Das ist doch irgendwo am Stadtrand”



  • Herr Onken Sie sind ein Optimist! Und das ist gut so.

    Ich finde es allerdings schon komisch wenn man den präsentesten Platz der Stadt als Brache liegen läßt und Unkraut, Müll, Grillreste… dort einziehen. Genau dort wo Touristen und Besucher der Stadt dies garantiert sehen/fotografieren können.

    Wie wir alle wissen ist die Finanzierung des Schlosses noch immer nicht klar bzw. das Geld nicht wirklich da (Stand 06/09).

    Mag sein dass diese Wiese und die ebenso hässliche blau/weiße Kunsthalle daneben nur provisorisch sein sollen.
    Sicher ist das nicht.


  • Die Brache verbessert die Luft vor Ort wesentlich.
    Von der Spree bis zum fernsehturm sollten Wasserspiele installiert werden ,wie es dem Herrscher des roten Rathauses
    adäquat ist.


    • Nu lassen Sie mal die Leute aus dem roten Rathaus Spiel!

      Diese Schloßfantasie ist dem Bund zu verdanken.

      Das der Senat natürlich für eine ansehnliche Mitte Berlins eintritt kann für die Stadt nur gut sein.
      Diese Orte sind die Aushängeschilder Berlins!
      Schließlich wird jeder Gast/Tourist die klassischen Touristen Orte wie Fernsehturm, Rotes Rathaus, Dom, Brg.Tor, Reichstag…. besuchen.

      Dort muss es sauber und sicher sein!

Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen