Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

Ein Kakteen-Wald in der Betonwüste

_mg_4947

Es wurde viel über Guerilla-Gardening berichtet – über Menschen, die Beete vor ihrer Haustür pflegen und ihrer Straße dadurch ein bisschen mehr Glanz verleihen. Wer aber an einer Hundemeile mit viel Party-Durchgangsverkehr lebt, dürfte einige Zeit brauchen, um zum Guerilla-Gärtner zu werden. In der Revaler Straße wohnt ein Kakteen-Fan, der eine Art Zwischenlösung gefunden zu haben scheint:  Ein Wald aus Kakteen schirmt ihn in seiner Erdgeschosswohnung vor neugierigen Blicken von Passanten ab.

Fotostrecke: Berliner Seitenblicke

Auch lesenswert:

2 Kommentare zu “Ein Kakteen-Wald in der Betonwüste”



  • Der Mieter dort ist bestimmt superglücklich über seine schöne helle und wahrscheinlich sehr günstige Wohnung.
    Müll, Hundedreck, Grafitti, Gaffer vor dem Fenster, “leichte Parkplatzsuche”, grölende oder betrunkene Partygänger in der Nacht.
    Super Lage.

    Aber das ist ja eine “In Gegend”. Da muss man einfach Wohnen.


    • Du hast Recht, in der 13 das ist die Hausnummer wohnt es sich wirklich super,super super, der Eingentümer kassiert nur Miete und kümmert sich nicht. Ob das Glück ist da zu wohnen? Wen man auf Müll Dreck und Hundekot steht mit Sicherheit und die stachligen Gesellen sollten nicht hinter Glas sondern auf der Revaler stehen groß größer am größten damit die Hundebesitzer und Kravallos einen Bogen machen aus Angst vor den Stacheln !lach

Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen