Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

Erfrischende Leere am Wannsee

Für Abgehärtete: Das Strandbad Wannsee nimmt schon an diesem Wochenende den regulären Betrieb wieder auf. Die Chance, endlich einmal unbeobachtet ein paar Bahnen zu ziehen. Dass die Badesaison dort trotz gefühlter Minus-Grade planmäßig beginnt, gilt als wahrscheinlich, denn das Strandbad wird als letztes Freibad noch von den Berliner Bäderbetrieben geführt.

An unrentablen Wochenenden wie diesem wird das Bad wohl in naher Zukunft nicht mehr öffnen. Private Interessenten, mit denen Gespräche über einen Pachtvertrag laufen, dürften – sofern sie den Zuschlag erhalten – künftig kurzfristiger planen und erst mal einen Blick auf die Wetterkarte werfen, ehe sie ihre Bademeister einbestellen. Also – Badezeug einpacken und los. So leer wird es dort in dem Strandbad nie wieder sein.

Auch lesenswert:

0 Kommentare zu “Erfrischende Leere am Wannsee”


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen