Wir bloggen Berlin – Blog News Bezirke

Drahtesel aus dritter Hand

Fahrräder zu verkaufen - Foto: Anne GriegerDie Kottbusser Brücke ist ein Umschlagplatz für Autos, schon seit langem. Auf der Neuköllner Seite werden dienstags neuerdings auch gebrauchte Fahrräder verkauft. Wer leidenschaftslos ist, ob er mit einem roten Damen-Mountainbike oder einem silber-metallenen Herrenrad durch die Stadt kurvt, wird bestimmt fündig.

Weniger eindeutig allerdings, wer der oder die Verkäufer sind. Der hagere Mensch mit Stoppelhaar und Bauchtasche, der lautstark auf einen vermeintlichen Kunden einredet? Der kräftige Junge, der das Verkaufsschild an einem Trekking-Rad neu justiert? Die Kinder, die vor dem selbst gemalten Pappschild hocken? Alle irgendwie?

In Amsterdam gibt es gleich hinter der Universität eine Brücke, an der Junkies Räder anbieten, die sie in den Vorstädten stehlen. In den Vorstädten werden im Gegenzug in der Stadt geklaute Fahrräder verscherbelt. Ein unschöner Kreislauf, den viele Studierende verurteilen, aber dennoch in Gang halten, wenn ihnen das dritte und vierte legal erworbene Rad in Folge gestohlen wurde. Obwohl Schlösser in Amsterdam fast doppelt so teuer sind, wie die Fahrräder, ist kein noch so gut gesichertes Rad vor den Dieben sicher.

Es sieht mir nicht danach aus, dass auf der Kottbusser Brücke mit Fahrrädern gedealt wird.. Will man aber dennoch sicher gehen, beim Rad-Kauf noch ein paar Monate Garantie auf sein gebrauchtes Fahrrad zu bekommen, dann sollte man vielleicht doch in einem dieser Second-Hand-Radläden in Kreuzberg vorbeischauen:

Froschrad, Wiener Straße Wiener Straße 15,
Gebrauchte Räder ab 75 Euro, Fahrradverleih

Mobilcenter, Böckhstraße 51
Auswahl sowohl an 80 bis 120 gebrauchten Fahrrädern ab 50 Euro als auch an preiswerten Neurädern, Fahrradverleih (6-9 Euro pro Tag)

Radlager, Dieffenbachstraße 35
Gebrauchte Räder ab 50 Euro, Radverleih (7,50 Euro pro Tag, Wochenende 20 Euro)

2 Radischen, Bergmannstraße 5-7
Große Auswahl an gebrauchten Fahrrädern zwischen 200 und 400 Euro, nur samstags geöffnet

Auch lesenswert:

12 Kommentare zu “Drahtesel aus dritter Hand”



  • Soll in Berlin ja auch noch andere Bezirke als Kreuzberg geben…


  • Ich war zuerst bei Froschrad, das ist je wohl ein Witz. Die haben ca. 4 gebrauchte Fahrräder und diese zu überhöhten Preisen. Dann besuchte ich Mobil-Center, mehr Auswahl zwar, aber alles olle Gurken. Zum Teil voller Rost. Radlager war recht in Ordnung. Auch eine freundliche Beratung. Grosse Auswahl, Preise in Grenzen. Hab mir dann doch vom Mauerpark ein Hollandrad recht günstig erworben, wollte aber sicherheitshalber bei der Polizei überprüfen lassen. Was kommt raus, das Fahrrad ist gestohlen gemeldet. Geld weg und Fahrrad weg. Nein Danke


  • Ist doch logisch das diese Räder zu 95% gestohlen sind!

    Wer glaubt denn das “saubere” Fahrräder auf Märkten oder Brücken zu Spottpreisen angeboten werden?

    Wen es nicht interessiert das er mal in der Stadt vom richtigen Besitzer oder einer Kontrolle angehalten wird und sich von fragwürdigen Verkäufern ein Rad für um die 50,- Euro (oder dümmer-noch teurer) “andrehen” lässt kann das ja gerne tun.


  • hallo,
    danke für die wertvollen Tips. Ich habe einige abgeklappert und mir mein eigenes Bild gemacht. Zuerst wollte ich nur mein Hollandrad repariert haben, aber viele Läden hatten keine geeignete Gabel. Bikepark hatte das Teil und hat sie mir auch günstig eingebaut. Als ich deren Fahrrad Angebot sah entschloss ich mich gleich auch ein Fahrrad mitzunehmen. Das Rennrad fährt sich richtig toll. Echt klasse Laden. Danke nochmals.
    Gruss
    Benji


  • hab gehört das die fahrräder auf der kottbusser brücke geklaut sind, kann es mir auchnicht anders vorstellen.
    Meins wurde gerade erst geklaut und ich werde dort mal schauen mein letztes hab ich am ostbahnhof wiedergefunden


  • @Julian

    Das wäre traurig, aber könnte was dran sein. Habe auch letztens ein Schrottrad an einer Haltestelle wiedergefunden, das am Tag vorher geklaut worden war.


  • Gebrauchte Fahrräder in Berlin gibt es viele. Die Frage ist nur wo in Berlin hat man eine grosse Auswahl um sich ein gebrauchtes Fahrrad zu besorgen. Gebrauchte Fahrräder sind nicht gleich gebrauchte Fahrräder. Es gibt gute gebrauchte Fahrräder und es gibt gute gebrauchte Fahrräder. Was ist nur der Unterschied zwischen guten gebrauchten Fahrrädern in Berlin. Ein gebrauchtes Fahrrad sollte in berlin recht stabil sein. Berlin kann sehr hard für gebrauchte Fahrräder sein. Nun wo sollte man ein gebrauchtes Fahrrad kaufen in Berlin. Wie erkennt man gute gebrauchte Fahrräder. Und wer in Berlin verkauft gute gebrauchte Fahrräder?


  • DAS Geschäft für gebrauchte Fahrräder in Berlin. Mit einer Riesen Auswahl an gebrauchten Fahrrädern und unschlagbaren günstige Schnäppchen Preisen.

    Mit Ankauf und Verkauf, sowie Fabrikverkauf von neuen Fahrrädern, Zubehör und Ersatzteilen bis 50% billiger.

    Sehr schnelle & super günstige Reparatur.
    Überzeugen Sie sich selbst.

    Liebe Grüsse,
    S. Akosman


  • DAS Geschäft für gebrauchte Fahrräder in Berlin. Mit einer Riesen Auswahl an gebrauchten Fahrrädern und unschlagbaren günstige Schnäppchen Preisen.

    Mit Ankauf und Verkauf, sowie Fabrikverkauf von neuen Fahrrädern, Zubehör und Ersatzteilen bis 50% billiger.

    Sehr schnelle & super günstige Reparatur.
    Überzeugen Sie sich selbst.

    Liebe Grüsse,
    S.Akosman


  • Wenn sie gebrauchte fahrräder in Berlin suchen, dann sollten sie diese Adresse nicht versäumen. http://www.fahrradpark-berlin.de, Hunderte von Gebrauchten Fahrrädern, mehrere Filialen in Berlin, und dazu noch einen freundlichen, günstigen und schnellen Reparatur-Service. Es gibt viele Gebraucht Fahrrad Geschäfte in Berlin, aber vergleichen sie selbst. Nicht nur der Preis, sondern auch der Zustand der Gebrauchten Fahrräder ist enorm wichtig, es sei denn sie möchte gleich zur Werkstatt. Gebrauchte Fahrräder sind nicht gleich gebrauchte Fahrräder vor allem nicht in Berlin. Lassen sie sich vom Schein nicht täuschen, gucken sie einfach auf Empfehlungen der anderen. Sie reden aus Erfahrung. Und nun viel Spass…


  • fahrrad park
    Riesen Park für Gebrauchte Fahrräder

    Delbrückstr. 33
    12051 Berlin – Neuköln
    Tel: (030) 60 92 79 77
    Tel.: 0176 – 57 00 00 22

    Öfnungszeiten: Mo-Fr 14:00 bis 18:00
    Sa 12:00 bis 16:00

Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Neue Kommentare

  • Thomas Feirer: echt coole Bilder …
  • Anonymous: achso hier meine email adresse zero88-denis@web.de
  • Anonymous: echt bei dir geht das noch? zu silvester wollen paar leute und ich schön gemütlich auf ein dach feiern ist...
  • Aileen: Ich hab mal ne frage: wo genau ist der Markt und hat der auch sonntags auf? lg
  • Ilse Fuehrhoff: Es gibt in Berlin tatsächlich noch sehr viele, eigentlich ungeahnt viele Hausfassaden oder auch...

Zufallsfotos

Kostenlos abonnieren

Unser RSS-Feed enthält alle neuen Artikel. Ihr könnt sie auch bequem als E-Mail abonnieren
fensterzumhof.eu gibt es jetzt auch in einer Smartphone-Version

Anzeige

Berliner Streetart

Berlin bei Nacht

Fassaden der Hauptstadt

Berliner Hinterhöfe

Andere Blogs


Wenn Sie auf dieser Seite verbleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Anzeigen zu personalisieren. Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Webseite werden an Werbepartner weitergegeben. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung von Cookies zu.

Schließen